Bereits abgelaufen
Referent/innen: Dr. Anita Kager-Adunka
Veranstalter: Kath. Bildungswerk
Fachbereich: Gesellschaft, Politik

Bewegung und Meditation - in den blühenden Stiftsgärten von St. Georgen am Längsee lässt uns Energie auftanken und Körper, Seele und Geist wieder in Einklang bringen. Qigong ist eine alte chinesische Bewegungsmeditation, die im Stehen, Sitzen oder Liegen gemacht werden kann. Qigong ist jedoch mehr als Gymnastik, die körperlichen Bewegungen führen uns ins Hier und Jetzt, machen uns wach, froh, beweglich und öffnen unser Herz. Es geht nicht um das perfekte Beherrschen von Übungen, sondern vielmehr darum, sich im eigenen Körper wohl und lebendig zu fühlen, Altes und Verbrauchtes loszuwerden und frei für neue Lebensenergie und Freude zu werden.

Zielgruppe: Anfänger:innen und Fortgeschrittene jeden Alters.

Inhalte: Teile aus dem Kranich-Qigong, Dehnungsübungen, Qigong-Gehen.

Bestätigte Wirkungen von Qigong:
Mehr Stabilität, Entschleunigung, Stressabbau, bessere Atmung und bessere Körperhaltung, Entspannung, bessere Konzentration und Gelassenheit, Abschalten von Zuviel an Gedanken, Sorgen - in die eigene Mitte kommen. Regelmäßiges Qigong ist daher für viele Menschen eine wunderbare Kraftquelle im Alltag geworden.

Anmeldung erbeten bis 28. Juni 2022 an ka.kbw@kath-kirche-kaernten.at.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an der Veranstaltung die Einhaltung der aktuell gültigen Covid-Verordnung Voraussetzung ist.

Informationen telefonisch bei Petra Kudlička unter: 0676 8772 2424