Dienstag 18:00 - 19:30
Referent/innen: Mag. Klaus Einspieler (KursleiterIn / Vodja tečaja)
Veranstalter: Sodalitas Tainach
Fachbereich: Glaube / Vera

DER REICHTUM BIBLISCHEN BETENS



Das biblische Buch der Psalmen ist eine einzigartige Schule des Gebets. Das macht allein schon der Umstand deutlich,

dass man es bereits seit mehr als hundert Generationen meditiert.



Die Sprache der Psalmen ist frei von Frömmelei

und bringt die Regungen des Menschen erfrischend klar zur Sprache:

Trauer und Zorn, aber auch Jubel und Freude.

Ihre Gedanken kreisen nicht nur um das eigene Ich,

sie nehmen auch das Umfeld, oft die ganze Schöpfung in den Blick und deuten das Leben aus diesem größeren Zusammenhang. Immer wieder leuchten Bezüge zu anderen biblischen Traditionen auf, die in den Psalmen noch einmal betend ausgelotet werden.



Im Rahmen des Kurses werden jeden Abend zwei Texte ausgelegt.



Eingeladen sind alle, die das Thema interessiert.



Da die Einheiten thematisch nicht verbunden sind, kann man auch nur einzelne Vorträge besuchen. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.



Zoom-Meeting beitreten:

https://zoom.us/j/93341740219?pwd=YTJuVUpqaG9LRFg2a3pWVnVORkZ1dz09

Meeting-ID: 933 4174 0219

Kenncode: hg4Lf9



TERMINE UND THEMEN



1. Einheit: Dienstag, 25. Jänner 2022, 18.00-19.30 Uhr

Mein Gott, dich suche ich. (Psalm 63,2)

Gottsuche und Vertrauen am Beispiel der Psalmen 63 und 57



2. Einheit: Dienstag, 8. Feber 2022, 18.00-19.30 Uhr

Unser Gott, er segne uns! (Psalm 67,7)

Gottes Segen als Lebensquell am Beispiel der Psalmen 65 und 67



3. Einheit: Dienstag, 22. Feber 2022, 18.00-19.30 Uhr

Der HERR richtet auf die Gebeugten. (Psalm 146,8)

Gott, der König und Retter der Armen in den Psalmen 145 und 146



4. Einheit: Dienstag, 8. März 2022, 18.00-19.30 Uhr

Gib mir das Leben! (Jesaja 38,16)

Die Bitte um Gerechtigkeit und Leben in den Gebeten des Jesaja (Jes 26 und 38)



5. Einheit: Dienstag, 22. März 2022, 18.00-19.30 Uhr

Ich habe keinen Halt mehr. (Psalm 69,3)

Die Hilferufe der Leidenden und Armen in den Psalmen 69 und 70



6. Einheit: Dienstag, 5. April 2022, 18.00-19.30 Uhr

Du hast mein Leben dem Tod entrissen. (Psalm 116,8)

Glauben im Angesicht des Todes am Beispiel der Psalmen 116 und 16



ORGANISATORISCHES



ELEMENTE * Methode: Vortrag und Austausch

* Inhalt: Auslegung bedeutender Texte



REFERENT Mag. Klaus Einspieler

Referent für Bibel und Liturgie, Diözese Gurk

Kontakt: klaus.einspieler@kath-kirche-kaernten.at



VERANSTALTER Bildungshaus Tainach / Tinje



KURSBEITRAG Die Teilnahme ist kostenlos.



ANMELDUNG Nicht erforderlich. Sie können auch während der Reihe einsteigen oder nur einzelne Vorträge anhören.



ZUGANGSDATEN

Zoom-Meeting beitreten:

https://zoom.us/j/93341740219?pwd=YTJuVUpqaG9LRFg2a3pWVnVORkZ1dz09



Meeting-ID: 933 4174 0219

Kenncode: hg4Lf9



Die Zugangsdaten gelten für alle Kursteile.

Speichern Sie diese also bitte ab.



Für alle, die noch nie mit Zoom gearbeitet haben:

Alles, was es braucht, um von zu Hause aus teilzunehmen, sind ein Computer/Laptop/Tablet mit Mikrofon und Kamera (meist im Gerät eingebaut) und eine stabile Internetverbindung. Sie können auch über das Smartphone einsteigen, Bild und Handhabung sind dann etwas eingeschränkter.



So gelingt der Einstieg:

Weg 1: Folgen Sie dem Link (siehe oben Zoom-Meeting beitreten; Doppelklick)

=> Dann den Anweisungen folgen und bei Nachfrage Meeting ID und Passwort eingeben (siehe Zugangsdaten oben)

=> Anschließend mit dem Video und Audio verbinden.



Weg 2 (wenn man den Link nicht öffnen kann):

Gehen Sie auf "www.zoom.us"

=> Rechts oben auf "Einem Meeting beitreten" klicken

=> Meeting ID eingeben (siehe Zugangsdaten oben)

=> Link öffnen (Öffnung kann kurz dauern)

=> Passwort eingeben

=> auf "dem Meeting beitreten" klicken

=> mit Video und dem Audio verbinden

Am besten funktioniert der Einstieg über Google Chrome.

Eine Registrierung ist nicht notwendig.



Jeden zweiten Dienstag um 18.00 Uhr
ab 25. Jänner 2022 auf ZOOM