Natur und Sinn |  © Foto: Eckhard Sauper
Natur und Sinn | © Foto: Eckhard Sauper
Bereits abgelaufen
Referent/innen: Eckhard Sauper, Jutta Clarke

Wandern und Natur-Erlebnis mit der Sinn-Lehre Viktor Frankls verbinden - beides, Naturerlebnis und Sinn-Empfindung, braucht der Mensch für seine innere und äußere Balance. Beides fördert die körperliche und die psychische Gesundheit. Die Lehre Viktor Frankls gibt konkrete Impulse, das eigene Potential zu erkennen. Sein Menschenbild ermutigt dazu, den Fragen, die das Leben stellt, konstruktiv zu begegnen. Frankl und sein Menschenbild begleiten uns auf unserer Wanderung, auf die wir Zitate aus seinem Werk mitnehmen und zu denen wir uns auf dem Weg austauschen können.

Eckhard Sauper, Logopädagoge nach Viktor-Frankl-Zentrum Wien (natur-und-sinn.at), und Jutta Clarke, Logotherapeutin (Sinnzentrum Salzburg), leiten die Wanderroute (ca. 2 Stunden), die durch die Römerschlucht zum Forstsee und retour führt.

Anmeldung mit Name + Telefonnummer an khg@aau.at