Gott achtet uns, wenn wir arbeiten. Aber Gott liebt uns, wenn wir tanzen. (Arabisches Sprichwort) / © Collage: UM
Gott achtet uns, wenn wir arbeiten. Aber Gott liebt uns, wenn wir tanzen. (Arabisches Sprichwort) / © Collage: UM

Linedance-Workshop

Linedance ist ein choreographierter Gesellschaftstanz, der die Freude an Musik und Bewegung mit viel Schwung und guter Laune verbindet!

Donnerstag 19:00 - 21:00
Referent/innen: Fredi und Tommy Malle, Tanzlehrer
Veranstalter: Pfarre Köttmannsdorf

Wer den Körper bewegt, der bewegt auch Seele und Geist!

Am Donnerstag, dem 02.02.2022, von 19:00 - 21:00 Uhr, findet für alle Interessierten ein Linedance-Workshop mit den Tanzlehrern Fredi und Tommy Malle im Pfarrsaal Köttmannsdorf statt.

Linedance: Diese Tanzart begeistert junge Menschen genauso wie „Ältere“ jung gebliebene. Die Tänze bestehen aus Schrittfolgen, die sich wiederholen und in Reihen und Linien vor-, hinter- und nebeneinander schwungvoll zu allen Musikrichtungen angefangen vom Country-Stil über Latein-Rhythmen, Irisch-Schottischen Tänzen, Pop, Hip-Hop, Modern, Funky, ... getanzt werden. Schrittfehler sind kein Problem - einfach wieder einreihen und weitertanzen.

Aufgrund des großen Interesses werden vorerst ein Mal im Monat jeweils donnerstags zweistündige Linedance-Workshops (Kostenbeitrag € 15,00) im Pfarrsaal abgehalten. Fredi und Tommy Malle werden allen Interessierten getanzte Lebensfreude vermitteln! Jeder Tanzabend ist in sich geschlossen, so können jederzeit neue TeilnehmerInnen dazukommen. Es ist kein Aufbaukurs! 

Sie bewegen sich gern und haben Freude in einer Gruppe mitzutanzen? Der offene Tanzabend am 02.02.2022, 19:00-21:00 Uhr, im Pfarrsaal Köttmannsdorf macht es möglich. Alle sind herzlich willkommen. Die jeweils aktuell geltenden Covid–Schutzmaßnahmen (2G-Nachweis) sind zu beachten.

„Tanz ist die verborgene Sprache der Seele.“
Martha Graham