Gott achtet uns, wenn wir arbeiten. Aber Gott liebt uns, wenn wir tanzen. (Arabisches Sprichwort) /  |  © Collage: UM
Gott achtet uns, wenn wir arbeiten. Aber Gott liebt uns, wenn wir tanzen. (Arabisches Sprichwort) / | © Collage: UM

Linedance - Schnuppern

Linedance ist eine choreographierte Form des Gesellschaftstanzes, der die Freude an Musik und Bewegung mit viel Schwung und guter Laune verbindet!

Bereits abgelaufen
Referent/innen: Fredi Malle, Tanzlehrer
Veranstalter: Pfarre Köttmannsdorf

Wer den Körper bewegt, der bewegt auch Seele und Geist!

Am Donnerstag, dem 23.09.2021, von 17 - 18:30 Uhr, findet für alle Interessierten ein Linedance-Schnuppern mit Tanzlehrer Fredi Malle im Pfarrsaal Köttmannsdorf statt. Falls sich genug Begeisterte finden, werden danach weitere Schnuppernachmittage oder auch Kurse angeboten. 

Linedance: Diese Tanzart ist für junge Menschen genauso interessant wie für „Ältere“ jung gebliebene. Vom absoluten Anfänger bis zum Profi entfacht die Dynamik der Geselligkeit die Begeisterung, sich schwungvoll zur Musik zu bewegen. 

Bei den Linedances tanzen einzelne TänzerInnen in Reihen und Linien vor-, hinter- und nebeneinander. Die Tänze bestehen aus verschieden langen Schrittfolgen, die sich wiederholen. Schrittfehler sind kein Problem - einfach wieder einreihen und weitertanzen.

Linedances gibt es in allen Musikrichtungen: angefangen vom Country-Stil über Latein-Rhythmen, Irisch-Schottischen Tänzen, Pop, Hip-Hop, Modern, Funky, ...

Anmeldungen: 
Tel.: 04220-2206 (Pfarrhof) oderTel.: 0676/8227-8188 (Pfarrer)
E-mail: koettmannsdorf@kath-pfarre-kaernten.at

Die jeweils aktuell geltenden Covid–Schutzmaßnahmen (derzeit 3G-Nachweis) sind zu beachten. Wesentliche Voraussetzungen für die Teilnahme sind Eigenverantwortung und Rücksichtnahme. 

„Tanz ist die verborgene Sprache der Seele.“
 Martha Graham