Bereits abgelaufen

Der österreichische Stummfilm des Regisseurs Hans Karl Breslauer basiert auf den gleichnamigen Roman von Hugo Bettauer. Den expressionistischen Film zeichnet eine nahezu prophetische Weitsicht in Bezug auf die Judenverfolgung im dritten Reich aus. 

 

Mit Hans Moser