Bereits abgelaufen

Der Schriftsteller Mario Jaconi muss auf Wunsch seiner frisch angetrauten Hedy seinen langjährigen Diener Max (Theo Lingen) entlassen. Der neue Hausdiener Ferdinand (Hans Moser) hält aufgrund mehrerer Missverständnisse Max für einen Massenmörder - das Chaos nimmt seinen Lauf