© Foto: Marcel Peda / Stift Gurk
© Foto: Marcel Peda / Stift Gurk

Pontifikalamt im Gurker Dom

mit Diözesanbischof Marketz und den Altbischöfen Kapellari und Aichern

Bereits abgelaufen

Am Sonntag, dem 29. August, feiert Diözesanbischof Dr. Josef Marketz um 10 Uhr im Gurker Dom gemeinsam mit dem ehemaligen Gurker und nunmehrigen emeritierten Grazer Diözesanbischof Dr. Egon Kapellari, der die Predigt halten wird, und dem Linzer Altbischof Dr. Maximilian Aichern OSB einen Festgottesdienst.

Bei der hl. Messe werde, so der Gurker Stiftspfarrer Mag. Gerhard Christoph Kalidz, in besonderer Weise auch des diesjährigen Dreifachjubiläums von Bischof em. Kapellari – er feierte am 12. Jänner seinen 85. Geburtstag und begeht heuer außerdem das 60-Jahr-Jubiläum seiner Priesterweihe am 9. Juli 1961 und das 40-Jahr-Jubiläum seiner Ernennung zum 64. Bischof der Diözese Gurk am 7. Dezember 1981 – gedacht.

Nach der hl. Messe, die musikalisch vom Bläserquartett der Bauernkapelle Isopp mitgestaltet wird, gibt es die Möglichkeit, am Grab der hl. Hemma den Augensegen zu empfangen. Anschließend lädt die Stiftspfarre Gurk gemeinsam mit den örtlichen Vereinen zur Begegnung in den Stiftshof ein.