© Foto: Klaus Waltritsch
© Foto: Klaus Waltritsch
Bereits abgelaufen
Referent/innen: Klaus Waltritsch
Veranstalter: Referat für Kirchenmusik

Anmeldung geschlossen.

Der Sommer Orgelkurs richtet sich an Anfänger die Interesse an der Orgel haben, oder Interessierte Musiker die Emporenluft schnuppern wollen sowie auch an Fortgeschrittene die neue Literatur oder Anregungen zum Improvisieren suchen.

Im Gruppenunterricht wird die ausgewählte Literatur oder Improvisation gemeinsam mit dem Referenten erarbeitet. Es werden Eigenheiten der Musik besprochen, spezielle Spieltechniken erarbeitet, musikalische Phänomene erkundet, verschiedene Übetechniken erarbeitet und auf alle sonstigen Wünsche der Teilnehmer eingegangen. Die gewonnen Erkenntnisse werden mit allen Teilnehmern geteilt, sowie in einem abschließenden Konzert präsentiert.

Zeitplan: 24.-27. August 2021

Dienstag - Donnerstag
09:00-12:00 Gruppenunterricht / Übemöglichkeit
12:00-15:00 Mittagspause
15:00-18:00 Gruppenunterricht / Übemöglichkeit
18:00 Abendessen

Freitag
09:00-12:00 Gruppenunterricht / Übemöglichkeit
12:00-16:00 Mittagspause
16:00-17:00 Abschlusskonzert der Teilnehmer
18:00 Abendessen

Inhalt:
Vom Referenten wird eine Auswahl an Literatur vorbereitet die erarbeitet werden kann, es kann aber jeder Teilnehmer eigene Wunschstücke oder Lieder mitbringen. Ein weiterer Fokus liegt auf der Improvisation, es sollen verschiedene Modelle erarbeitet werden. Nach Überweisung des Kursbetrages wird die Literatur per Post zugesendet.

Ort:
Der Gruppenunterricht sowie auch das Abschlusskonzert finden an der Orgelempore der Stadthauptpfarrkirche St. Jakob in Villach statt.

Zielgruppe:
Der Kurs richtet sich an Alt&Jung, an Anfänger und auch an Fortgeschrittene. Auch für Interessierte die das Instrument kennen lernen wollen.

Kurskosten:
Pro Person 80€, darin enthalten sind die oben genannten Termine sowie das vom Referenten erstellte Notenmaterial.