Stella Jones |  © Foto: KK
Stella Jones | © Foto: KK

Konzert im Rahmen der “Musica Sacra”

"One night of Gospel and Soul” – Stella Jones (vocals) und Michael Wandaller (piano)

Bereits abgelaufen
Veranstalter: Dommusikverein Klagenfurt, Dompfarre Klagenfurt

Die großartige Sängerin Stella Jones gastiert mit ihrem neuen Programm „One Night of Gospel & Soul“ zum ersten Mal in Kärnten. In einer intimen und dennoch musikalisch kraftvollen und mitreißenden Duobesetzung wird die vielseitige Sängerin -begleitet von Michael Wandaller am Klavier- einen bunten Querschnitt der schönsten Gospelsongs, groovende Soulklassiker der 70er-Jahre, sowie bekannte Spirituals und einfühlsame Balladen wunderbar und authentisch darbieten. Und damit einmal mehr den Beweis erbringen, dass Musik keine Grenzen kennt. 

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Konzert der Extraklasse!

Stella Jones (vocals) und Michael Wandaller (piano)

Stella Jones
Die vielseitige Sängerin, Komponistin und Arrangeurin Stella Jones wurde als Tochter der Blues-Sängerin & Fluxus-Künstlerin Christine Jones und des Bebop-Trompeters Carmell Jones geboren und wuchs seit jeher in einem Umfeld auf, zu dem zahlreiche internationale Künstler gehörten. Nach ersten Erfahrungen in Bühnenproduktionen wie der „Rocky Horror Picture Show“ folgten Rollen in Musicals wie „Mozartmania“, „Cats“, „Jesus Christ Superstar“, „Ain’t Misbehavin’“ und „Little Shop of Horrors“. Mit der Band „Powerpack“ hatte sie 1992 ihren ersten Nummer-Eins-Song in den österreichischen Charts.

1995 vertrat sie Österreich mit dem Lied „Die Welt dreht sich verkehrt“  beim Eurovision Song Contest in Dublin, wo sie den 13. Platz erreichte. Es folgten internationale Engagements unter anderem bei Gloria Gaynor, Omara Portuondo, Chaka Khan, Katrina & The Waves, Nina Hagen, Marianne Faithful, Xavier Naidoo, dem Duke Ellington Orchestra, Bill Ramsey, Udo Jürgens, Rainhard Fendrich und vielen anderen mehr. Außerdem spielte sie als Support-Act für Stars wie Lisa Stansfield, Simply Red und Tokio Hotel.

Seit 2001 ist Stella Jones Musikdirektorin der international besetzten Gospelgruppe „American Christmas Gospel“.

2008 produzierte sie ihr erstes Soloalbum „The Pursuit of Silence”. Es folgen die Alben „Maya – Mystic Ancient Yearning Astronaut“ (2012), „Dreamspace Earth” (2016) und “Songs 4 my Mother” (2018).

2016 wurde Stella Jones als erste österreichische Sängerin in die MTV Unplugged-Serie aufgenommen.

Zahlreiche Tourneen und Konzerte in den verschiedensten musikalischen Genres zeugen von ihrer musikalischen Vielfalt.

Kartenvorverkauf:

Die Karten für das Konzert sind im Dompfarrbüro (Lidmanskygasse 14) und in der Buchhandlung Heyn oder unter Tel.: 0650/3034421 erhältlich.

Eintrittspreise:

  • Vorverkauf: 20 Euro
  • Abendkasse: 24 Euro

Schüler, Studenten, Jugendliche in Ausbildung und Senioren mit Ausweis:

  • Vorverkauf: 17 Euro
  • Abendkasse: 21 Euro