© Foto: Pfarrarchiv Neuhaus- Suha
© Foto: Pfarrarchiv Neuhaus- Suha
Sonntag 10:00 - 11:00

Feier der Hl. Erstkommunion • Praznik prvega obhajila

Am Elternabend zur Hl. Erstkommunion wurde festgelegt, dass heuer die Feier der Erstkommunion am Sonntag, den 27.06.2021 um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Neuhaus- Suha gefeiert wird. Dadurch bleibt die Klassengemeinschaft von acht Erstkommunionkindern aus der Pfarren Neuhaus- Suha, Schwabegg- Žvabek und Lavamünd- Labod erhalten. An der Erstkommunionfeier können aus Platz- und Sicherheitsgründen nur geladene Gäste teilnehmen, wie es die Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz vorsieht. Wir bitten um Verständnis.

Für die Pfarrgemeinde wird die Sonntagsmesse um 08:00 Uhr in der Pfarrkirche Neuhaus- Suha gefeiert. Eine weitere Sonntagsmesse an diesem Tag erfolgt in der Pfarrkirche Schwabegg- Žvabek um 09:00 Uhr. 

Im Präventionskonzept für religiöse Feiern bzw. Hl. Messen aus einmaligem Anlass in Verbindung mit der Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz vom 10. Juni 2021 ist folgendes festgelegt:

  • Die Familien der Erstkommunionkinder geben im Vorfeld der Feier (nach Maßgabe der maximal möglichen Teilnehmerzahl) eine Liste mit zumindest Namen und Telefonnummer der mitfeiernden Angehörigen beim Vorsteher der Feier ab;
  • Jeder Familie wird durch einen Ordnerdienst ein Sitzbereich (Bankreihe) zugeordnet, an dem sie unter Einhaltung der Abstandsregeln Platz nehmen können. Die Zuordnung und Lage der Sitzbereiche müssen im Nachhinein nachvollziehbar sein.
  • Für die Pfarrkirche Neuhaus- Suha bedeutet dies, dass in der Kirche jeweils das Erstkommunionkind, der oder die Taufpate/in, sowie die beiden Elternteile je Kirchenbank teilnehmen dürfen (insgesamt 4 Personen einer Familie pro Bank). Alle anderen Familienmitglieder werden draußen vor der Kirche an der Erstkommunionfeier teilnehmen können, diesbezügliche Beschallung und eine Sitzgelegenheit wird zur Verfügung stehen.  
  • Es gilt weiterhin die Schutzmaskenpflicht im Kirchenraum.
  • Wer krank ist, sich krank fühlt oder bei wem der Verdacht auf eine ansteckende Erkrankung besteht, muss auf die Teilnahme an einer gemeinsamen Gottesdienstfeier verzichten und kann – auch zum eigenen Schutz und zum Schutz der anderen – keinen liturgischen Dienst ausüben.
  • Einhaltung von mindestens 1 Meter Abstand zu Personen, mit denen nicht im gemeinsamen Haushalt gelebt wird.
  • Beim Kircheneingang (bei Gottesdiensten im Freien an geeigneter Stelle) sind gut sichtbar Desinfektionsmittelspender aufgestellt.

Letos bo praznik prvega obhajila v nedeljo, 27.06.2021 ob 10:00 uri v farni cerkvi na Suhi, da se ohrani razredna skupnost z osmimi prvoobhajanci iz suške, žvabeške in laboške župnije. Iz varnostnih razlogov zaradi koronavirusa je število udeležencev omejeno in mora biti poprej določeno v posebni listi. V cerkvi naj se upošteva varnostna razdalja 1 metra za vse tiste, ki ne prihajajo iz istega gospodinjstva.