Bereits abgelaufen
Referent/innen: em. Univ.-Prof. Dr. Martin Ebner, Mag.a Dr.in Waltraud Juranek
Veranstalter: Diözese Innsbruck
Fachbereich: Spirtualität


Siebenmal besteigt Jesus im Matthäusevangelium einen Berg. Dort in der Höhe finden die ganz wichtigen Momente der Jesusgeschichte statt: von der Versuchung über die Seligpreisungen bis hin zur Aussendung der Jünger in alle Welt.
In gemeinsamen Bibelarbeiten wollen wir erkunden, warum das so ist und was es für uns bedeutet. Wenn wir uns dann in die Bergwelt Tirols aufmachen, werden die „Berge“ unseres eigenen Lebens  ganz von selbst vor unseren Augen auftauchen …

Detailinformationen entnehmen Sie bitte dem Folder.