Dürre in Brasilien |  © Foto: Klimabündnis Österreich
Dürre in Brasilien | © Foto: Klimabündnis Österreich

ONLINE: Herausforderung Nachhaltigkeit: Klimawandel global betrachtet

Globale Verantwortung & Klimagerechtigkeit

Bereits abgelaufen
Referent/innen: Johann Kandler
Veranstalter: Referat für Schöpfungsverantwortung, Klimabündnis Kärnten
Fachbereich: Umwelt

Online Impuls & Diskussion im Rahmen den Vortragsreihe "Globale Verantwortung & Klimagerechtigkeit"

Anhand eindrucksvoller Bilder, zeigt Johann Kandler, Amazonas-Experte des Klimabündnis, Beispiele ganzheitlicher Lösungsansätze um Klimawandel, Regenwaldzerstörung und Migrationsbewegungen vorzubeugen und die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Der Austausch mit anderen kann ungeahnte Perspektiven für das eigene Handeln eröffnen.

Diese Veranstaltung findet auf Grund der aktuellen COVID-19 Beschränkungen ausschließlich online via Zoom statt. Sie möchten am 28.04. gerne online via ZOOM teilnehmen?
ANMELDUNG bis 27.04. unter nina.vasold@kath-kirche-kaernten.at möglich. Link & Passwort werden im Anschluss zugesendet.

Johann Kandler: Koordination Klimabündnis-Partnerschaft am Rio Negro, Klimagerechtigkeit,
engagiert sich seit über 40 Jahren für den Umwelt-und Regenwaldschutz. Er arbeitete 20 Jahre in Brasilien, wo er gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung für den Erhalt des Regenwalds und die Rechte der Einheimischen kämpfte. Zu seinen Hauptaufgaben zählten die Organisation und Begleitung von kirchlichen Basisgruppen, Klein-bauern-und Kautschukzapfergruppen, Landarbeitergewerkschaften und genossenschaftlichen Selbsthilfegruppen. Johann Kandler ist regelmäßig in Brasilien und kann somit aus erster Hand über aktuelle Entwicklungen berichten.

Weiterer Termin:

19.05., 18:30 Klimawandel & Migration - Herausforderungen des 21. Jahrhunderts mit Christian Salmhofer, Klimabündnis Kärnten