Freitag 19:00 bis 02. 05. 2021 20:00
Veranstalter: Kath. Bildungswerk
Fachbereich: Musisch-kulturelle Bildung

Vor dem Druck war ein Buch ein seltenes und kostbares Objekt, das von erfahrenen Handwerkern und Künstlern unter Verwendung der teuersten Materialien hergestellt wurde: Pergament, Mineralpigmente und Blattgold.
Während dieses Workshops erhalten die Kursteilnehmer*innen eine Einführung in die Kunst des Zeichnens, Vergoldens und Malens von Motiven, die aus historischen Handschriften mit traditionellen Werkzeugen, Techniken und authentischen Materialien kopiert werden.

Hinweis:
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Alle Materialien werden von der Referentin zur Verfügung gestellt. Bitte bringen Sie eine Schürze mit, um Ihre Kleidung zu schützen, und bringen Sie nach Bedarf eine Brille oder Lupe mit, da die mittelalterlichen Motive sehr klein sind!

Referentin:
Juliet Venter ist eine britische Künstlerin, die seit 2017 in Österreich wohnt. Sie machte einen BA und MA-Abschluss in Literatur an der Universität Cambridge (1986/ 1990), und sie startete ihre professionelle Karriere als Malerin erst 2007. Sie hat mittlerweile Kunden auf vier Kontinenten. Ihr Werk steht in der mittelalterlichen Tradition mit modernen Einschlägen, wobei sie sich auf kleinformatige Arbeiten spezialisiert hat. Sie malt traditionelle christliche Ikonen, gegenständliche Tafelbilder und zeitgenössische Miniaturmalereien, die die Vielfalt und den Humor von Flora und Fauna darstellen. Ihr Werk wird für die feine Ausführung, das strahlende Gold und die wie Juwelen leuchtenden Farben bewundert. Homepage: www.juliet-icons.co.uk

Zeiten:
Freitag, 19 - 20.30 Uhr
Samstag, 9.30 - 17 Uhr
Sonntag, 10 - 16 Uhr

Kosten: € 210,- (zzgl. Materialkosten € 25,-)

Anmeldung:
bis 27. April 2021 unter ka.kbw@kath-kirche-kaernten.at oder telefonisch unter 0676 8772 2423.

Zielgruppe: Für AnfängerInnen geeignet.