"Suppe to go" für einen guten Zweck - sie wärmt und und gibt uns neue Energie. |  © Foto: Pixabay
"Suppe to go" für einen guten Zweck - sie wärmt und und gibt uns neue Energie. | © Foto: Pixabay

»Suppe to go« / Postna juha

Aktion rund um den Familienfasttag (26.02.2021) der Katholischen Frauenbewegung

Bereits abgelaufen
Veranstalter: Pfarre Köttmannsdorf

In den vergangenen Jahren konnten wir am 2. Sonntag der Fastenzeit aus Anlass des Familienfasttages zu einer Suppe in den Pfarrhof einladen. Das ist heuer trotz aller Vorsichtsmaßnahmen nicht in der gewohnten Weise möglich.

Um aber die Katholische Frauenbewegung dabei zu unterstützen, unter dem Slogan „TEILEN SPENDET ZUKUNFT“ benachteiligten Frauen in Asien, Lateinamerika und Afrika zu helfen, waren kreative Lösungen rund um die Durchführung des Familienfasttages am 26. Februar gefragt.

Wir werden mit Unterstützung von Jugendlichen alternativ eine »Suppe to go« ausgeben:
vor dem Zadruga-Spar-Markt:
Freitag, dem 26.02.2021, von 14:00-17:00 Uhr
Samstag, dem 27.02.2021, von 9:00-12:00 Uhr 
vor der Pfarrkirche Köttmannsdorf:
Sonntag, dem 28.02.2021, nach dem 7:00 Uhr und nach dem 10:00 Uhr Gottesdienst 

Gefüllt mit einer köstlichen selbstgemachten Suppe kann die "Suppe im Glas" gegen eine Spende für Frauenprojekte in den Bereichen Bildung, Menschenrechte und Existenzsicherung (heuer vor allem in Guatemala) nach Hause mitgenommen werden. Man kann damit – neben dem guten Zweck - sich selber, aber auch Freunden, einem Nachbarn oder einer Nachbarin, ... Freude bereiten.

Teilen ist der Ausdruck Ihrer Solidarität. Wir bitten um Ihre wohlwollende Unterstützung!

PS: Wer leere Gläser mit Schraubverschluss zu Hause hat, bitte im Pfarrhof abgeben.
Wer eine Suppe kochen möchte, bitte bei Pfarrer Joham (0676-8772-8188 oder 04220-2206) melden. 

Gott, du bist die Quelle allen Lebens,
du schenkst allen Menschen deine Liebe.
Wir erleben die Gegensätze
zwischen arm und reich
und die Strukturen dieser Welt als ungerecht.
Hilf uns zu erkennen,
wo wir zu Gerechtigkeit und Frieden
in der Welt beitragen können.
Schenke uns einen langen Atem
und den Mut,
Neues zu wagen
auf unserem gemeinsamen Weg
zu mehr Gerechtigkeit
und zu gutem Essen für alle!