Evangelische Kirche Arriach |  Günter Jagoutz
Evangelische Kirche Arriach | Günter Jagoutz
Bereits abgelaufen
Fachbereich: Spirituelle Wanderung

Wie viele gemeinschaftliche Aktivitäten muss auch der ökumenische Bergeweg aufgrund der aktuell geltenden Covid-19-Verordnung am 18. April 2021 leider abgesagt werden. Aber er kann - und das ist NEU - im Netz virtuell begangen werden.

„Hunderte Menschen pilgernd unterwegs, Rast an Jausenstationen und Gottesdienste in kleinen und großen Kirchen – da können die hygienischen Sicherheitsmaßnahmen nicht wirklich gewährleistet werden“ gibt Pfarrer Martin Müller vom Organisationsteam zu bedenken.

Aber es gibt eine Alternative: der Bergeweg kann im Netz virtuell begangen werden. Die Informatikerin Christina Freundl hat eine fotografische Collage zusammengestellt, die mit bildlichen Illustrationen Wegverlauf, historische Zusammenhänge und geistliche Impressionen präsentiert – eine wertvolle Zusammenstellung historischer, religiöser und kultureller Inhalte.
LINK zum Anklicken: Ökumenischer Bergeweg

Der ökumenische Bergeweg findet jährlich am 2. Sonntag nach Ostern statt und führt über Bad Kleinkirchheim, St. Peter, Feld am See und Oberwöllan nach Arriach. Von einem Team der Katholischen und der Evangelischen Kirche organisiert und unter ein geistliches Motto gestellt wird er jährlich von mehreren hundert Menschen, jung und alt, seit über 20 Jahren begangen.

Nähere Infos:
Pfarrer Martin Müller, Waiern martin.mueller@waiern.at, Tel.: +43 (0)660/7637020