Das dramatische 15. Jahrhundert

1. Abend der 3-teiligen Bildungsreihe „WendeZeiten – ZeitenWende“

Mittwoch 19:00 - 20:00
Referent/innen: Mag. Maximilian Fritz
Veranstalter: Kath. Bildungswerk; Pfarre Obervellach; Pfarre Flattach; Pfarre Mallnitz
Fachbereich: Gesellschaft, Politik

Auch wenn jedes Jahrhundert seine dramatischen Höhe(und Tief-)punkte hatte und hat, stechen in der (europäischen) Weltgeschichte des 2. Jahrtausends vor allem drei Jahrhunderte hervor. In diesen Jahrhunderten änderten sich das Weltbild, entstanden neue Konfessionen oder Ideologien, änderten sich Kunst, Technik, Politik. An drei Abenden wollen wir uns solchen WendeZeiten nähern.

Das dramatische 15. Jahrhundert

Byzanz fällt unter die Fahne des Halbmonds, Granada fällt unter das Kreuz. Die Welt weitet sich dank portugiesischer Seefahrer und genuesischer Abenteurer. Neue Welten werden entdeckt, neue Handelswege erschlossen und neue Handelswaren machen sich auf den Weg um eine Welt, die plötzlich rund geworden ist.

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie um Anmeldung bis 25.01.21 bei Herrn Mag. Glantschnig, Tel. 0664-1334700. Zudem können wir Sie über Änderungen der Veranstaltungen rechtzeitig informieren. Ihre Daten werden entsprechend der DSGVO behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Freiwillige Spenden erbeten