Rettet das Dorf

Filmvorführung mit anschließender Diskussion im Rahmen der Schöpfungswoche

Bereits abgelaufen
Referent/innen: Nina Brigitta Vasold
Veranstalter: Kath. Bildungswerk; Klimabündnis Kärnten; Referat für Schöpfungsverantwortung; Pfarre Ludmannsdorf
Fachbereich: Gesellschaft, Politik

Das Dorf ist Glück. Das sagen die Bilder, die wir davon im Kopf haben - ein Hauptplatz als lebendiger Mittelpunkt, eine Greißlerin, ein Wirtshaus, und am Rand der Blick auf Wiesen und Bauernhöfe. Doch die Landflucht stellt das Dorf auf die Probe: die Jungen ziehen weg, die Betriebe müssen schließen, die Geschäfte stehen leer.
Wie aber kann das lebendig bleiben, was ein Dorf ausmacht? RETTET DAS DORF zeigt neue Perspektiven und Potentiale und erzählt von Menschen, die mit ihren Ideen zu einer Entwicklung beitragen, die das Dorf weiterleben lässt: „Es braucht nur zwei, drei Menschen, die brennen für eine Sache. Und die muss man auch lassen!“

Dokumentation, Ö 2020, 76 min.; Regie Teresa Distelberger

ACHTUNG begrenzte Teilnahmezahl, Anmeldung bei Anni Ogris unter office@ogrishoehe.at oder 0664 2006371 erforderlich.

Eintritt: Freiwillige Spende erbeten!