Mittwoch 18:30 - 20:30
Referent/innen: Mag. Sigrid Pemberger-Mike
Veranstalter: Referat für Trauerpastoral, Plattform "Verwaiste Eltern"

Bildunterschrift (Bildrechte sind zwingend anzugeben!)
Warum trauern wir? (pixabay)

Trauer ist eine natürliche Reaktion auf Verlusterfahrungen. Nicht selten wollen Trauernde die damit einhergehenden Gedanken, Gefühle, Reaktions- und Verhaltensweisen so rasch wie möglich ablegen, um wieder zu funktionieren.

Auch gesellschaftlich wird Trauer in all ihren Ausprägungen oft aberkannt, sehr häufig wird gefordert möglichst bald wieder ins normale  Leben zurückzukehren und die Trauer „abzulegen“.

Trauer macht jedoch Sinn und ist lebens-not-wendig.

  • Warum trauern wir?
  • Welchen Sinn kann meine Trauer haben?
  • Warum tut Trauer weh?
  • Wer oder was kann mir helfen?
  • Wie kann ich lernen, mit der Trauer zu leben?

                                            

Deine Trauer ist so einzigartig, wie das, was Du verloren hast.

Das Angebot richtet sich an:  Mütter und Väter nach dem Verlust eines Kindes, auch wenn diese schon länger zurückliegt.