Freitag 14:00 - 17:00
Referent/innen: Uschi Meixner
Veranstalter: Plattform "Verwaiste Eltern", Katholisches Familienwerk

Abstand von der eigenen Trauer zu bekommen (UM)
Abstand von der eigenen Trauer zu bekommen (UM)

Nach traumatischen Erfahrungen verkriechen wir uns oft in unserem Schneckenhaus und nehmen die Welt nur sehr gedämpft wahr. Das Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes kann helfen, Abstand von der eigenen Trauer zu bekommen, Kraft zu schöpfen umso das Wohlbefinden zu fördern. Der Wald stärkt unseren Körper, unser Immunsystem, unseren Geist und unsere Seele.

Normale Kondition ist ausreichend.

Bitte mitnehmen: Rucksack, wald- und wettertaugliche Kleidung, festes Schuhwerk, Regenjacke für den Fall der Fälle, Sitzunterlage, dünne Decke zum Niederlegen im Wald (bei Bedarf), Trinkflasche, kleine Snacks.

Kosten: € 10,--

Anmeldung und Information: Uschi Meixner, 0676 63 25 313, bis Mittwoch vor dem jeweiligen Termin

Das Angebot richtet sich an: Personen nach einer Verlusterfahrung, auch wenn diese schon länger zurückliegt