© Foto: Klimabündnis Kärnten
© Foto: Klimabündnis Kärnten
Bereits abgelaufen
Referent/innen: Nina Vasold, Maximilian Fritz
Veranstalter: Referat für Schöpfungsverantwortung, Klimabündnis Kärnten
Fachbereich: Umwelt

In welcher Art von Welt wollen wir künftig leben? Welche Art von Welt wollen wir denen überlassen, die nach uns kommen? Die Kinder, die jetzt heranwachsen, müssen mit den Folgen der Entscheidungen, die Erwachsene heute treffen, leben. Was können wir gemeinsam besser machen.

Wissenstransfer durch Video-Chats

Interaktive Online-Video-Reihe für Schülerinnen und Schüler, die ganz im Zeichen des Klimaschutzes steht.

In den letzten Wochen leisteten die engagierten LehrerInnen und SchülerInnen immense Mehrarbeit. Als ein kleines Dankeschön möchten wir mit Unterstützung vom Land Kärnten und der Bildungsdirektion, Video-Chats unter dem Motto „KLIMA FAIR BINDET“ anbieten.

Für alle Schulklassen ab der 7. Schulstufe besteht bis zum Schulschluss die Möglichkeit, mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten rund ums Thema Klima per Video ins Gespräch zu kommen. Es werden dabei alle Facetten des Klimaschutzes – Grundlagen, Menschenrechte, Anpassungsstrategien, aber auch die Rolle der Kultur – beleuchtet und diskutiert.

Nach einem etwa 20-minütigen fachlichen bzw. künstlerischen Input der ReferentInnen, unterstützt durch PowerPoint und Videoclips, können die TeilnehmerInnen Fragen stellen und in eine Diskussion einsteigen. Eine Nachbereitung der Inhalte kann durch die Lehrperson und die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Fernunterrichts erfolgen. Das Format wird als 45-minütiger Video-Chat über Microsoft Teams oder über Zoom abgewickelt.

„Es geht nicht nur um naturwissenschaftliches und technisches Wissen, sondern auch um globale Zusammenhänge. Es geht um die Frage: Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben auf dem Planeten Erde? Damit verbunden sind auch viele Fragen, die wir uns unter anderem bei der COVID 19 Pandemie stellen müssen“, bekräftigt Christian Salmhofer, Klimaexperte vom Klimabündnis Kärnten.