Herzliche Einladung! |  © Design: Georg Brandstätter ea
Herzliche Einladung! | © Design: Georg Brandstätter ea
Donnerstag 18:30 - 19:30
Donnerstag 18:30 - 19:30
Donnerstag 18:30 - 19:30
Donnerstag 18:30 - 19:30
Donnerstag 18:30 - 19:30
Montag 18:30 - 19:30
Dienstag 18:30 - 19:30
Mittwoch 18:30 - 19:30

Auf jeden Kreuzweg nehmen wir neben den persönlichen Gebeten auch besondere Leidenssituationen der Welt mit:

  • 27. Februar 2020, 18.30 Uhr: Für die Menschen in der Pfarre St. Nikolai und in der Stadt Villach, die leidvolle Lebenssituationen durchleben.
  • 05. März 2020, 18.30 Uhr: Für alle Menschen, die an schweren oder unheilbaren Krankheiten leiden.
  • 12. März 2020, 18.30 Uhr: Für Familien, die zu zerbrechen drohen und für Menschen, die das Altwerden leidvoll erleben.
  • 19. März 2020, 18.30 Uhr: Für Christinnen und Christen in der Welt und für alle Menschen, die wegen ihrer Glaubensüberzeugung verfolgt und getötet werden.
  • 26. März 2020, 18.30 Uhr: Für die Kinder dieser Welt, denen Leid zugefügt wird und denen die Möglichkeit für ein erfülltes Leben genommen wird.
  • 02. April 2020, 18.30 Uhr: Für die jungen Menschen in der Welt, die von den Anforderungen der Zeit überfordert sind und die am Leben verzweifeln.

K A R W O C H E

  • 06. April 2020, 18.30 Uhr: Für alle Menschen, die unter unwürdigen Arbeitsbedingungen leiden und für alle, die eine erfüllende Arbeit suchen.
  • 07. April 2020, 18.30 Uhr: Für die VerantwortungsträgerInnen der Stadt Villach, die im Licht der Öffentlichkeit stehen und gefordert sind, gute Entscheidungen zum Wohl aller zu treffen.
  • 08. April 2020, 18.30 Uhr: Für Papst Franziskus, für unseren Bischof Josef, für die Priester und Ordensleute, für die Franziskaner und Franziskanerinnen - wenn die Treue zur Berufung schwer wird und Zweifel den Weg überschatten.
  • 09. April 2020, 18.15 Uhr: Für alle Menschen, denen Einsamkeit und Leere den Sinn des Lebens verbergen.
  • 10. April 2020, 18.15 Uhr: Für die Menschen, deren Leben zu Ende geht – die leiden, die nicht loslassen können, die ihr Sterben nicht annehmen können.

Persönliche Gebetsanliegen für den Kreuzweg können in der aufgestellten Gebetsbox beim Marienaltar hinterlegt werden.