Schloss Halbenraine |  © Foto:TVB Region Bad Radkersburg | Dieter Cziglar
Schloss Halbenraine | © Foto:TVB Region Bad Radkersburg | Dieter Cziglar
Bereits abgelaufen
Referent/innen: Dr. Wilhelm Deuer

Schlösser und Burgen um Radkersburg
mit Dr. Willi Deuer

Eine spätsommerliche Fahrt in die Südosteiermark mit Dr. Willi Deuer.
Wie schon so oft, zeigt uns Dr. Deuer eine eher unbekannte Ecke unseres schönen Nachbar-Bundeslandes. Kultur, Geschichte, aber auch Weingenuss sind das Motto dieser Fahrt. Ausganspunkt unserer Besichtigungen wird Radkersburg sein. Die steirische Grenzstadt am „Hofzaun des Heiligen Römischen Reiches“ war zur Zeit der Türkenkriege sehr stark befestigt. Mit der Bauleitung der Festungsanlage wurde, wie auch in Graz und Klagenfurt, der aus der Provinz Como stammende Domenico dell’Allio beauftragt. Die Renaissanceanlage ist zum größten Teil erhalten, sorgfältig gepflegt und harmonisch in das Ensemble der Altstadt integriert. Auf dieser Fahrt werden wir vielen Burgen und Schlösser sehen, die einst der Grenzsicherung dienten und heute den geschichtsinteressierten Besucher erfreuen. So zum Beispiel die malerisch, inmitten von Weinbergen gelegene Burgruine Klöch. Auch in Kirchberg an der Raab und St. Anna am Aigen werden wir auf Zeugen unruhiger und kriegerischer Zeiten stoßen. Wenn es im September wieder möglich sein sollte, werden wir auch einen Abstecher nach Cmurek/Obermureck und Gornja Radgona/Oberradkersburg machen.