Bereits abgelaufen
Referent/innen: Dr. Wilhelm Deuer
Veranstalter: Katholischer Akademikerverband

Kulturreise an die Mosel mit Dr. Willi Deuer
Zwischen Trier und Koblenz - Kultur und Weinatmosphäre.

Montag: Fahrt von Klagenfurt nach Trier, wo wir drei Mal übernachten.

Dienstag: Trier intensiv: Porta Nigra, Kaiserthermen, Liebfrauenkirche usw.

Mittwoch: Fahrt entlang der Mosel und Besuch mehrerer malerischer Orte: Pfalzel, auf den Resten einer mittelalterlichen Pfalzanlage gebaut, Mehring, mit einem freigelegten römischen Gutshofes, Neumagen-Dhron, ältester Weinort Deutschlands, Piesport, römische Kelteranlage. Besonders sehenswert ist Bernkastel-Kues, das als Herz der Mittelmosel bezeichnet wird und wo Nicolaus Cusanus geboren wurde.

Donnerstag: Moselschifffahrt, Besichtigung von Traben-Trarbach, ein Doppelort mit herrlichen Jugenstilgebäuden und Kärntenbezug. Ehem. Augustinerinnenkloster Marienburg, Ediger, bemerkenswerte gotische Pfarrkirche, Beilstein, das „Miniatur-Rothenberg“ mit Fachwerkhäusern, gotischer Hallenkirche und Burg Metternich. Weiterfahrt nach Löf, wo wir wieder drei Mal übernachten.

Freitag: Cochem, am Fuße der Reichsburg Cochem; hochromanische Stiftskirche St. Kastor in Karden, Burg Eltz, einer der Höhepunkte unserer Reise.

Samstag: Abteikirche Maria Laach, eines der hervorragendsten Zeugnisse deutscher romanischer Klosterbaukunst. Koblenz, malerische Altstadt mit bedeutenden Bauwerken vom Hochmittelalter bis in die Gegenwart.

Sonntag: Abschied von der Mosel und Heimfahrt nach Kärnten.
Anmeldung bitte bis 15. April!