Msgr. Josef Marketz, designierte Bischof von Gurk |  © Foto: Katholische Kirche Kärnten
Msgr. Josef Marketz, designierte Bischof von Gurk | © Foto: Katholische Kirche Kärnten

Gebet mit dem erwählten Bischof/Molitev s škofom

Alle sind eingeladen: Am 1. Februar um 19 Uhr im Dom zu Maria Saal zu Gebet und Begegnung mit dem künftigen Bischof Josef Marketz

Bereits abgelaufen
Veranstalter: Seelsorgeamt, KA, Bistum, Domkapitel, Dušnopastirski urad, Katoliška akcija, Nedelja

Wenn am 2. Februar im Klagenfurter Dom die Bischofsweihe stattfindet, ist der Platz sehr beschränkt. Um weiteren Gläubigen in Kärnten die Möglichkeit zur Begegnung mit dem neuen Bischof zu geben, findet am 1. Februar im Maria Saaler Dom ein „Gebet mit dem erwählten Bischof“ statt.
Veranstaltet von Seelsorgeamt, Katholischer Aktion, Bistum und Domkapitel beginnt das gemeinsame Gebet um 19 Uhr.
Im Rahmen einer feierlichen Liturgie mit einer besonderen Lichtsymbolik steht der Abend einmal unter dem Leitspruch des künftigen Bischofs: „Gott ist die Liebe (Deus caritas est)“. Zum Anderen geleitet das Motto “... mit euch bin ich Christ ... – von der Freude christlichen Lebens“ durch diese Feier.
So wird unter den vier Grundaufträgen Gemeinschaft, Verkündigung, Diakonie und Liturgie die Freude am christlichen Leben dargestellt. Ganz wesentlich ist auch die Begegnung mit dem designierten Bischof im großen Umfeld des Maria Saaler Doms. gh

Gebet mit und für den künftigen Bischof: Am 1. Februar sind alle nach Maria Saal eingeladen (Foto: pgk/eggenberger)
Gebet mit und für den künftigen Bischof: Am 1. Februar sind alle nach Maria Saal eingeladen (Foto: pgk/eggenberger)