Zucker, geliebt und gefürchtet - Anregungen zu einem entspannten Umgang mit Zucker

Vortrag und Gesprächsmöglichkeit im Rahmen der Eltern-Kind-Gruppe Schiefling am See

Bereits abgelaufen
Referent/innen: Mag. Karin Zausnig
Veranstalter: Kath. Bildungswerk; Eltern-Kind-Gruppe Schiefling am See; Pfarre Schiefling am See
Fachbereich: Gesellschaft, Politik

Die Ernährungswelt hat ein neues Schreckgespenst: Zucker. Er macht dick, krank und süchtig und steckt in fast allen verarbeiteten Lebensmitteln. Was aber ist Zucker genau, wie wird er verstoffwechselt, gibt es sinnvolle Alternativen und warum hat er das Potential zum Krankmacher? Anregungen zu einem bewussten und entspannten Umgang mit Zucker im Sinne des Sprichwortes „Ein ganz klein wenig Süßes kann so viel Bitteres vertreiben.“

Teilnahmebeitrag € 3,- / Familie