Das Judentum, die nächste Verwandtschaft, von der wir wenig wissen

Vortrag zum "Tag des Judentums" von Mag. Wolfgang Sotill, Graz

Bereits abgelaufen
Veranstalter: Kath. Bildungswerk; Pfarre Wolfsberg
Fachbereich: Glaube, Weltanschauung

Viele Christen begegnen „ihren älteren Brüdern im Glauben“ mit Unverständnis. Oft tun sie dies feindselig, manchmal auch unkritisch schwärmerisch. Auf jeden Fall mit Gefühlen, die nicht auf Wissen, sondern auf Vorurteilen beruhen. Wolfgang Sotill, Theologe und Autor des Buches „Israel. 40 einfache Fragen. 40 überraschende Antworten“, erläutert, woran Juden glauben, ob sie intelligenter sind als Nicht-Juden oder ob sie sich als „auserwähltes Volk“ sehen. Um einen Einblick in ihre Alltäglichkeit zu geben geht Sotill auch auf die Frage ein, wie koscheres Essen schmeckt.

Musikalische Begleitung: Edgar Unterkirchner (Saxophon)

Freiwillige Spende erbeten!