Kirche geht ins Kino

Kinobesuch des Films „Otto Neururer. Hoffnungsvolle Finsternis“ im Stadtkino Villach mit anschließender Diskussion.

Bereits abgelaufen
Veranstalter: Referat für Stadtpastoral, Dompfarre Klagenfurt

Am Mittwoch, 4. Dezember organisiert das Referat für Stadtpastoral eine Fahrt ins Stadtkino Villach zum Film „Otto Neururer. Hoffnungsvolle Finsternis“. Die Handlung umfasst das Leben des Götzner Pfarrers Otto Neururer, der als erster österreichischer Pfarrer in einem NS-Konzentrationslager ermordet wurde. Zahlreiche Stars wie Ottfried Fischer oder Karl Merkatz wirken mit. Im Anschluss an den Film wird es eine Diskussion mit den Filmemachern geben. Die Anreise erfolgt in Fahrtgemeinschaften um 18.30 Uhr (Domgarten). Die Kosten für die Eintrittskarte betragen ca. € 5,- (Gruppenpreis).

Anmeldung und weitere Informationen: Mag. Iris Binder, Tel.: 0676/87722778 oder an iris.binder@kath-kirche-kaernten.at