© Foto:Stangl
© Foto:Stangl
Samstag 09:30 - 16:00
Referent/innen: Karin Stangl, Klagenfurt, Zertifizierte Yogalehrerin
Veranstalter: Bildungshaus Stift St. Georgen

Yoga ist eine Philosophie und Weisheitslehre. Wörtlich übersetzt bedeutet das Sanskrit-Wort "yoga" verbinden, anjochen, zusammenführen. Die harmonische Zusammenführung von Körper, Atem und Geist. Der Geist wird über bewusste Atmung achtsam mit dem Körper verbunden. Der Geist formt den Körper. Dadurch entsteht ein Kontakt zur Gegenwart – zum JETZT.

Hauptbestandteile des Yoga sind Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Konzentration und Sammlung (Meditation) sowie Entspannung und Regeneration

In diesem Kurs werden die einzelnen Asanas genau unter die Lupe genommen. Durch bewusste Aktivierung bzw. Deaktivierung bestimmter Muskeln wird die Asanapraxis optimiert. Die Körperwahrnehmung steigt und man bewegt sich als eine Einheit.

Pranayama nährt und beatmet die Zellen, Nerven, den Intellekt und das Bewusstsein des menschlichen Organismus. Prana ist Energie. Ayama ist Erschaffung, Verteilung und Erhaltung. Atmen ist keine Selbstverständlichkeit, keine unbewusste Tätigkeit unseres Körpers, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Atmung ist die Brücke zwischen Körper und Geist.

BEITRAG
€ 75,-

REFERENTIN
Karin Stangl, Klagenfurt, Zertifizierte Yogalehrerin

HINWEIS
Bitte bringen Sie zum Workshop bequeme Kleidung und Decke und Polster mit. Falls vorhanden: Yogamatte, Yogablöcke, Yogagurt, Meditationskissen, evtl. Augenkissen.

ZIELGRUPPE
Für jene, die in die Welt des Yoga einsteigen wollen. Mittels dynamischen und statischen Körperübungen, Atemübungen und Meditation werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht.

ANMELDESCHLUSS
15. April 2020