Samstag 19:00 - 21:00
Referent/innen: Hemma Schliefnig (KursleiterIn / Vodja tečaja)
Veranstalter: Sodalitas Tainach
Fachbereich: Kunst

Während die Erzählerin eine Reise durch Kärnten begeht, erschließen sich dem Mitwandernden lesend die vielschichtigen Biografien, deren Basis Interviews für die Radiosendung "Sprachwurzelgeschichten" gewesen sind. Kurzweilig erweitern sie Außenstehenden Einblicke, inwiefern politisches Einwirken Auswirkungen auf die beiden Sprachgruppen hatte. Einst getrennt in eine deutsche Mehrheit und eine slowenische Minderheit, ergibt sich bei genauem Hinsehen trotzdem Buntheit als Ganzes; um in Summe wohl zum Schluss zu kommen: "Die eine Wahrheit gibt es nicht."



Hemma Schliefnig, geb. 1971

Aufgewachsen zwischen den beiden Kärntner Landessprachen ohne die slowenische Sprache ihr Eigen nennen zu können.

Landwirtin, Autorin, Vortragende, Bildnerische Künstlerin, Biografieforscherin.



Hemma Schliefnig war zwei Jahre lang freie Radiomacherin bei Agora 105,5 mHz. Im Zuge ihrer Sendereihe hörte sie Monat für Monat zu. Sie selbst sieht sich zwar als eine, die in Kärnten aufgewachsen ist, aber ohne irgendeine Fantasie davon zu haben, dass "dieses Slowenische", nicht das Slowenische der anderen, sondern eigentlich das Eigene ist.



Hemma wollte in dieser Sendereihe durch teilweise sehr intime Einblicke in den familiären, sprachlichen Alltag von Kärntnern und Kärntnerinnen sensibilisieren oder einfach Empathie für Menschen wecken, die sich in zwei Sprachen zuhause fühlten - oder auch nicht.



Moderation:

Monika Grill ist freischaffende Schriftstellerin sowie

Mit- und Alleingestalterin von kulturellen Veranstaltungen,

Lesungen und Radiosendungen.



Weitere Mitgestaltende:

Heide Bolt (Märchenerzählerin, Leiterin der Mediathek Völkermarkt): Haucht den Texten der Autorin lesend Leben ein.



Josef Metschina (Skulpturenkünstler): Seine (Wurzel-)Skulpturen gestaltet er, indem er der Schönheit der Natur nachspürt.



Festlichen musikalischen Umrahmung:

Streichquartett s4zato