© Foto: Karin Stangl
© Foto: Karin Stangl
Samstag 09:30 - 16:00
Referent/innen: Karin Stangl, Klagenfurt, Yogatrainerin
Veranstalter: Bildungshaus Stift St. Georgen

Die Welt einfach mal auf den Kopf stellen. Wo ist oben, wo ist unten?
Der Fokus liegt auf der Zentrierung und Stärkung des Vertrauens auf dem Weg zu neuen Umkehrhaltungen und Armbalances. Unter Umkehrhaltungen versteht man alle Asanas, in denen sich der Kopf unter dem Herzen befindet. Also auch eine Vorbeuge im Stehen.

Bei Armbalances (z. B. Krähe, Kranich, Handstand, Kopfstand) wird die genaue Ausrichtung und Ausführung näher erläutert. Selbstvertrauen und Körperspannung sind Voraussetzungen für Armbalances. Durch Partnerübungen (2er- bzw. 3er-Gruppen) wird das Vertrauen erlangt, die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Jeder/jede soll sich sicher aufgehoben fühlen und darauf vertrauen können, gehalten zu werden. Die Entscheidung liegt bei den Kursteilnehmer/innen selbst, wie weit er/sie gehen möchte.
Die wichtigsten Hilfsmittel sind die Bandhas (Knotenpunkte, in welchen sich die Energie bündelt) und die tiefe Bauchmuskulatur.

Zwei Vinyasa Flows zu passender Musik runden den Tag ab.

UHRZEIT
09.30-16.00 Uhr

BEITRAG
€ 75,-

REFERENTIN
Karin Stangl, Klagenfurt, Zertifizierte Yogalehrerin

HINWEIS
Bitte bringen Sie zum Workshop bequeme Kleidung eine Decke und falls vorhanden eine Yogamatte, Yogablöcke, einen Yogagurt bzw. ein Meditationskissen mit.

ZIELGRUPPE
Dieser Workshop eignet sich für alle die Spaß daran haben, ihre Komfortzone zu verlassen und wieder etwas Neues in der eigenen Yogapraxis auszuprobieren.

ANMELDESCHLUSS
22. Jänner 2020