© Foto:Pixabay
© Foto:Pixabay
Bereits abgelaufen
Referent/innen: Michael Swiatkowski, Ottobeuren, Meditationslehrer in der Benediktinerabtei Ottobeuren
Veranstalter: Bildungshaus Stift St. Georgen

Das Seminar gibt Hilfen, sich in die Musik und in sich selbst zu vertiefen. Die Einübung in die Musik-Meditation beginnt mit bewährten Atem- und Entspannungsübungen, die ein verstehendes Musik-Erleben in ruhevoller Wachheit fördern. Des Weiteren üben die Teilnehmenden, sich dem Geheimnis großer Meisterwerke zu öffnen, ihre Gesetzmäßigkeiten zu begreifen, ihre Tiefen zu erforschen und sich zu ihrer Höhe aufzuschwingen. Das Seminar ist für alle Musikfreunde offen. Besondere musikalische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Max Oberdorfer, der Herausgeber des Bildbandes "Romano Guardini - Zeugnisse eines großen Lebens" wirkt im Kurs mit.

UHRZEIT
Freitag, 19.30-21.30 Uhr
Samstag, 10.00-12.00, 15.30-17.30, 19.30-21.30 Uhr
Sonntag, 09.30-11.00 Uhr

BEITRAG
€ 90,-

REFERENT
Michael Swiatkowski, Ottobeuren, Meditationslehrer in der Benediktinerabtei Ottobeuren

ZIELGRUPPE
Für jene, die die Gedanken abklingen lassen und Musik in ruhevoller Wachheit erleben wollen.

HINWEIS
Bitte bringen Sie zum Seminar mit: bequeme Kleidung und weiche Decke und falls vorhanden einen Meditationsschemel mit. Hinweis: Es gibt Pausen für „Gehmeditationen" in den beschaulichen Gängen des ehemaligen Klosters.

ANMELDESCHLUSS
26. November 2019