© Foto: Sodalitas
© Foto: Sodalitas
Bereits abgelaufen
Veranstalter: KAVÖ, KAV

11. - 17. August 2019

Europa im Wandel
Zentrales / Dezentrales Europa - ein notwendiger Balanceakt


Europa ist herausgefordert im Wandel der globalen Ordnungen seinen eigenen Weg zu finden. Dieses weltgeschichtlich einzigartige Friedensprojekt, ein politisch fragiler Zusammenschluss von einstmals verfeindeten europäischen Nationalstaaten, erfordert eine neue Balance zwischen zentralen europäischen Notwendigkeiten und dezentral zu gestaltenden Fragen des Zusammenlebens der Bürgerinnen und Bürger. 

Referenten u.a.:
Dr. in Renate Riedler-Singer, Psychologing
Valentin Blaschitz, Bürgermeister von Völkermarkt
Dr. Emil Brix, Direktor der Diplomatischen Akademie Wien
Mag. Otmar Petschnig, Viezepräsident der Industriellenvereinigung
Dr. Jakob Ibounig, Ordinariatskanzler
Otto Friedrich, Die Furche
DDr. Herwig van Staa, Alt-Landeshauptmann von Tirol
Dr. Valentin Inzko, Hoher Repräsentant für Bosnien und Herzegowina
Univ.-Prof. Dr. Peter Stöger
Mag. a. Amena Shakir, Siegmund Freud Privatuniversität Wien
Dr. Michael Kuhn, Referent der Österreichischen Bischofskonferen für Europa
Univ.-Prof Dr. Jaroslaw Lopuschanskyj, Drohobych, Ukraine
DDr. Alexander Hanisch-Wolfram, Evangelische Akademi Kärnten