© Foto: Theologische Kurse Wien
© Foto: Theologische Kurse Wien
Bereits abgelaufen
Referent/innen: Dr. theol. habil. Christoph Benke, Wien
Veranstalter: Bildungshaus Stift St. Georgen

Religion und Spiritualität stehen in einer gewissen Spannung. "Spiritualität" kann polarisieren. Für die einen ist sie vager Inbegriff all dessen, was sie sich wünschen und was ihr Leben intensiv machen soll, für die anderen ein schwer fassbares Phantom, das die Klarheit und Institution von Religion und Kirche in Frage stellt. Und all das sind wiederum keine Erscheinungen, die es erst seit Kurzem gibt, sondern Spannungen, welche das Christentum (und auch andere Religionen) seit jeher begleiten.

Im Spezialkurs "Der Weg in die Tiefe. Christliche Spiritualität" lernen Sie spirituelle Bewegungen und Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Epochen kennen. Ein Akzent liegt dabei auf ihrer Bedeutung für das - multireligiös und zugleich säkular geprägte - Heute. In diesem Spezialkurs erfahren Sie Wesentliches über Spiritualität als Weg sowie über das Beten im Kontext der Gegenwart.

Der Spezialkurs kann mit einem Prüfungsgespräch abgeschlossen und auf Wunsch im Theologischen Kurs für das Fach "Theologie der Spiritualität" angerechnet werden.

THEMEN

  • Begriffs- und Verhältnisbestimmungen: Was ist Spiritualität? Was ist Mystik? Was ist Theologie der Spiritualität?
  • Neue Bewegungen und Esoterik
  • Spiritualität in einer multireligiösen und zugleich säkularen Gesellschaft
  • Modelle der Nachfolge
  • Christliche Mystik
  • Theologie des Gebets

TERMIN
Freitag, 18.10.2019, bis
Samstag, 19.10.2019

UHRZEIT
Freitag, 15.30-21.00 Uhr
Samstag, 09.00-16.30 Uhr

BEITRAG
€ 90,- / € 81,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Skriptum)

REFERENT
Dr. Christoph BENKE, Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten
Christoph BENKE hat in Wien und Tübingen Theologie studiert und wurde 1981 ordiniert. 2001 für das Fach Dogmatische Theologie habilitiert, wurde er Geistlicher Leiter des Zentrums für Theologiestudierende in Wien und lehrt seit 2008 Spirituelle Theologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Diözese St. Pölten. Ihn beschäftigt, wie das Zeugnis der Christen unter glaubenslosen oder glaubensfremden Mitmenschen auszusehen hat.

HINWEIS
Kooperation mit den Theologischen Kursen Wien.

LITERATUR
Christoph Benke, Kleine Geschichte der christlichen Spiritualität, Herder 2016

ANMELDUNG
Bitte melden Sie sich bis 27.09.2019 im Sekretariat der Theologischen Kurse Wien an! Begrenzte Teilnehmerzahl! Sabine Scherbl berät Sie gerne persönlich: 01 51552-3703