© Foto:Bistum Gurk_Zdolsek
© Foto:Bistum Gurk_Zdolsek
Freitag 17:00 - 20:00
Referent/innen: Paul Jungreithmayr, MA, St. Georgen am Längsee
Veranstalter: Bildungshaus Stift St. Georgen

Brot backen, riechen, schmecken und genießen - Erlebnis für die Sinne! Handwerklich gemacht, aus besten regionalen Zutaten, mit viel Zeit gebacken und ohne chemische Wundermittel - so lautet das Erfolgsrezept für wirklich gutes Brot. Im Brotbackkurs mit Paul Jungreithmayr erwerben Sie sich alle wichtigen Kenntnisse und Fertigkeiten rund ums Brotbacken: Geheimnis des Sauerteigs, die natürlichen Mehle und Rohstoffe zur Herstellung des Gebäcks!

Machen Sie mit beim Workshop: Meisterbäcker Paul Jungreithmayr lädt Sie ins Lehmhaus im Stiftsgarten, das sich für diesen Tag in eine Brotwerkstatt verwandelt. Das Backen im Holzofen ist dann das Highlight: Etwa 2 Stunden dauert es, bis der Ofen heiß genug ist und man das Brot "einschießen" kann. Duft und Geschmack sind einzigartig und lassen bei so manchen Kindheitserinnerungen lebendig werden. Erschmecken Sie, ähnlich wie beim Wein, die Unterschiede zwischen den einzelnen Brotsorten! Nehmen Sie ihr persönlich hergestelltes Backkunstwerk mit nach Hause!

Brot - ein Stück Mahlkultur und Spiritualität!

Brot ist freilich mehr als ein Nahrungsmittel: Es ist eines der beiden zentralen Symbole christlichen Feierns - Brot und Wein. Im festlichen Brotteilen teilen wir uns selbst mit, schenken wir uns einander und werden so zur lebendigen Gemeinschaft, wie Sie beim Workshop erleben können!

BEITRAG
€ 70,- (inkl. Laib Brot, Schürze und Rezeptbuch)

HINWEIS
Um Anmeldung wird gebeten