© Foto: Freyberger
© Foto: Freyberger
Samstag 09:30 bis 28. 06. 2020 12:00
Referent/innen: Barbara Freyberger, Sollenau, Heilkräutercoach und Kräuterpädagogin
Veranstalter: Bildungshaus Stift St. Georgen

In diesem Seminar befassen wir uns mit Naturkosmetik und natürlicher Pflege für unsere Haut. Grundlegendes Wissen über die Rührtechnik, die Basisrohstoffe, reine ätherische Öle und Hydrolate ergeben die optimale Pflege. Natürliche Zutaten sind Nahrung für unsere Haut, eine wirksame Pflege ohne belastende Rohstoffe und Tierversuche.

Wir werden das Thema „Salben“ und den Unterschied zu „Cremen“ kennenlernen und uns mit der kleinen „Hausapotheke“ beschäftigen. Die wichtigsten Heilpflanzen dazu werden im Portrait vorgestellt und verarbeitet. Soweit es das Wetter zulässt, gehen wir Kräuter sammeln.
Da auf sehr gute Rohstoffe viel Wert gelegt wird, arbeiten die Teilnehmer/innen nur mit biologischen Basisölen und Fette, Kräutern und ätherischen Ölen und Glasverpackungen.


THEORIE

  • Rohstoffkunde
  • Die Haut
  • Wie kann man Rezepte den eigenen Bedürfnissen anpassen
  • Emulgatoren
  • Konsistenzgeber
  • Hydrolate - Mazerate
  • Hygiene
  • Bedenkliche Inhaltsstoffe in der Handelskosmetik
  • Haltbarkeit
  • Creme – Salbe
  • Die kleine Hausapotheke
  • Heilpflanzen im Portrait


PRAXIS

  • Creme
  • Salbe
  • Lippenpflege
  • Deo
  • Zahnpasta
  • Peeling
  • Gesichtswasser
  • Salben


Wer hat und möchte, kann gerne Kräuter frisch oder getrocknet mit in den Kurs bringen. Bei frischen Kräutern ersucht die Referentin um Information, wer welche Kräuter zu Verfügung stellen kann und möchte. Da Glas Plastik vorzuziehen ist, wird die Referentin die Behältnisse für den Praxisteil besorgen.

UHRZEITEN
Samstag, 09.30-12.00 und 13.00-17.30 Uhr
Sonntag, 09.30-12.00 Uhr

REFERENTIN
Barbara Freyberger, Sollenau
Heilkräutercoach und Kräuterpädagogin, www.diewildkraeuterei.com

MATERIALKOSTEN
€ 20,-

ZIELGRUPPE
All jene, die sich für die gesunde Pflege ihrer Haut interessieren.

ANMELDESCHLUSS
17. Juni 2020