© Foto: Will
© Foto: Will
Bereits abgelaufen
Referent/innen: Beate Will, Treibach-Althofen, freischaffende Künstlerin
Veranstalter: Bildungshaus Stift St. Georgen

Die Töpferkurse von Beate Will richten sich nach dem jeweiligen Wissensstand der KursteilnehmerInnen. Die Vermittlung der künstlerischen Fertigkeiten wird individuell auf die Kenntnisse und Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer/innen abgestimmt.
Das vorgegebene Programm ist als Rahmenprogramm zu sehen, das immer neue Überraschungen beinhaltet.

Begonnen wird diesmal mit einer speziellen Entspannung im Yoga-Stil nach Paulus Berensohn.
Mit Freude und Ehrerbietung, wird Ihnen durch die Kursleiterin die Punktmalerei der Aborigines und das Malen auf Ton mit Erdfarben, im Stil der Aborigines, nähergebracht.

Geben Sie sich der Arbeit mit Ton hin und lassen Sie zu, dass Sie einen Weg betreten von dem Sie nicht wissen wohin er führt!

Lassen Sie Stimmungen aufkommen und setzen Sie sie um. Sei es Freude oder Zorn, Zaghaftigkeit oder Zielstrebigkeit – was auch immer Sie erfüllt – Ton ist geduldig.
Um die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten im Medium Ton gut umzusetzen, finden Sie Unterstützung bei der Kursleiterin. Immer gibt es Neues, vor allem aber Geschenke des Feuers.
Die Werkstücke werden im Rakuofen gebrannt oder im Rauchbrand veredelt.

FORMTERMINE
Mittwoch, 09.10.2019 und
Donnerstag, 10.10.2019
jeweils von 14.00-18.00 Uhr

BRENNTERMINE
Mittwoch, 23.10.2019, 14.00-18.00 Uhr und
Donnerstag, 24.10.2019, 09.00-16.00 Uhr

BEITRAG
€ 130,- (zzg. Material- und Brennkosten)

HINWEIS
Zusätzlich zum Seminarbeitrag werden die Brenn- und Materialkosten nach Gewicht verrechnet - detaillierte Kostenaufstellung auf Anfrage. Bitte bringen Sie zum Kurs (falls vorhanden) Töpferwerkzeug, einen Nudelwalker und ein glattes Messer mit.

ZIELGRUPPE
Für all jene, die gerne töpfern wollen.

ANMELDESCHLUSS
29. September 2019