Die Fresken in der Kapelle im Schloss Bruck |  © Foto: Dr. Roland Bäck
Die Fresken in der Kapelle im Schloss Bruck | © Foto: Dr. Roland Bäck

“Auf den Spuren von Simon von Taisten”

Kulturfahrt nach Osttirol mit Dr. Manuela Maier

Samstag Ganztägig
Referent/innen: Dr. Manuela Maier
Veranstalter: Referat für Tourismusseelsorge

Simon von Taisten wurde um 1450/55 vermutlich in Taisten im Pustertal geborgen. Seine erste Ausbildung erfuhr er in der lokalen Malschule bei Leonhard von Brixen, geriet aber zusehends unter den Einfluss von Michael und Friedrich Pacher.

1484 schuf der Freskenmaler sein bedeutendstes Werk in der Kirche Maria Schnee in Obermauern. Die auf das 13. Jh. zurückgehende und im 15. Jh. umgestaltete Kirche „Unsere Liebe Frau Maria Schnee“ in Obermauern im Virgental stellt das erste Ziel unserer Kulturfahrt dar. Früheste Nachrichten der Marienwallfahrt nach Maria Schnee stammen aus dem Jahr 1676, die Anfänge der Wallfahrt reichen aber länger zurück. Neben der prächtigen Freskenausstattung von Simon von Taisten, welche 29 Passionsszenen und das Martyrium des hl. Sebastian zeigen, besticht die Kirche durch ihre qualitätvolle Ausgestaltung.

Die Filialkirche hl. Nikolaus in Ganz am westlichen Ausläufer des Matreier Talkessels gelegen zählt zu den bedeutendsten mittelalterlichen Kirchen Tirols. Die kleine romanische Kirche, welche in das 12. Jh. zurückreicht besitzt zwei übereinander angeordnete Chorräume und verfügt über eine Freskenausstattung aus dem 13. Jh.

Unser Mittagessen nehmen wir in Matrei ein. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Besichtigung von Schloss Bruck in Lienz. In den 1490er Jahren schuf hier Simon von Taisten mit der Freskenausstattung der Ober- und Unterkapelle sein größtes Werk. Im Haupttrakt des Schlosses ist 2019 unter dem Titel „Mal mir den Himmel“ Simon von Taisten eine Sonderausstellung gewidmet, in welcher dem Besucher die Freskenmalerei in all ihren Facetten näher gebracht wird.

Für Kaffeepausen ist selbstverständlich gesorgt! Programmänderungen vorbehalten!
Da wir auch einige kleine Fußmärsche (wie z.B. zur Nikolauskirche in Ganz) unternehmen, bitten wir um adäquates Schuhwerk und ev. Wanderstöcke.

Preis pro Person: € 75,-

Alle weiteren Details finden Sie in der Download-Datei.