© Foto:fotolia_gabriele rohde
© Foto:fotolia_gabriele rohde
Bereits abgelaufen
Referent/innen: Dr. Martin Hötzer, Spittal an der Drau,Praktischer Arzt u. Lehrtherapeut der GLE i . A., Dr. Johann Zeiringer, Graz, Facharzt f. Psychiatrie und Neurologie
Veranstalter: Bildungshaus Stift St. Georgen

Die Existenzanalyse und Logotherapie, ursprünglich vom Wiener Psychiater und Neurologen V. E. Frankl begründet und später durch seinen Schüler A. Längle weiterentwickelt, ist vom Bundesministerium als eigenständige psychotherapeutische Methode anerkannt. Das Diplom des Fachspezifikums berechtigt zur Bewerbung für die Eintragung in die Liste der Psychotherapeutinnen des Österreichischen Bundesministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

UHRZEIT
18.30 - 19.30 Uhr

LEHRGANGSLEITUNG
Dr. Johann Zeiringer, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, Lehrausbildner der GLE, ärztlicher Leiter des Psychosozialen Zentrums in Voitsberg
Dr. Martin Hötzer, Psychotherapeut (GLE) und Arzt für Allgemeinmedizin Lehrausbildner der GLE

NÄHERE INFORMATIONEN
Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse – Österreich
Heumühlgasse 11, A-1040 Wien 1 | Tel.: +43-1-897 43 39 | sekretariat@existenzanalyse.at Veranstaltungen der GLE siehe www.gle.at

HINWEIS 
Um Anmeldung wird gebeten.