Bereits abgelaufen
Referent/innen: Margret Mayer
Veranstalter: Dekanat Villach Land

„Das ÖKUMENISCHE JESUSGEBET“ ist ein sehr altes christliches Gebet. Es war geradezu DAS Gebet der Urkirche: Die Christen verstanden sich als Menschen, die den Namen des Herrn Jesus Christus anrufen (Apg 2.21; 9,14.21; 22,16; Röm 10,9.13; Kor 1,2; Phil 2,9; u.a.) Das Jesusgebet bedeutet die unmittelbare Zuwendung zu Jesus Christus, dem Auferstanden und seine Anerkennung als unseren Herrn. Es geht um Begegnung und Wahrnehmung der realen Gegenwart Gottes!

Information und Hinführung am Evangeliumsweg in die Stille des Jesusgebetes und in die kontemplative Lebenshaltung nach P. Franz Jalics:

Angebot von : Dekanat Villach Land und Christliches Zentrum für das Jesusgebet

Margret Mayer Geistliche Begleitung im Jesusgebet

Tel. 0043 650/2577007

Eine bequeme Meditationsbekleidung und eine Decke sind empfohlen!

ORTE UND TERMINE: jeweils 3. Dienstag im Monat im katholischen Pfarrhof der jeweiligen Pfarre um 19:00 Uhr. Die Termine können einzeln aber auch aufbauend von Jedermann/Frau besucht werden. Dauer ca. anderthalb Stunden.

15. Jänner 2019 – Die dreifache Beziehung Mt. 25,31-44

Kath. Pfarrhof Arnoldstein Ebner Josefine Tel. 0664/4252320

19. Feber 2019 – Ichbezogenheit und Gottbezogenheit Buch Genesis

Kath. Pfarrhof Fürnitz Dorica Kazianka Tel. 0676/82277611

19. März 2019 – Kontemplation und Leer-werden Lk. 15,11-32 / Lk. 23,43

Kath. Pfarrhof Arriach Sylvia Fercher Tel. 0699/17078845

16. April 2019 – Die Erlösung Lk 4, 1-13

Kath. Pfarrhof Latschach, Silvia Truppe Tel. 0676/7138812

21. Mai 2019 – in Freud und Leid! – Mt, 16, 24

Kath. Pfarrhof Bleiberg/Kreuth, Waltraud Drage, Tel. 0650/2828161

18. Juni 2019 – Die Ausrichtung auf Gott Mt. 14,22-33

Kath. Pfarrhof Treffen, Karin Brandstätter, Tel. 0664/4553850