Freitag 19:00 - 20:00
Veranstalter: Kath. Aktion; Kath. Frauenbewegung; Pfarre Spittal/Drau
Fachbereich: Gesellschaft, Politik

Viele Frauen in Österreich leiden an einem unrealistischen Schönheitsideal das ihnen täglich in den Medien suggeriert wird, wie die Lyrikerin Brigitte Fuchs treffend formulierte: „Die Ware Schönheit hat die wahre Schönheit längst in den Schatten gestellt.“

Diäten, Schönheitsoperationen Unmengen an Geld für Kosmetika, Kleidung und Beautybehandlung werden ausgegeben und dennoch sind Frauen selten zufrieden mit ihrem Äußeren.

Taryn Brumfitt begibt sich auf eine Reise um den Globus, um herauszufinden, warum so viele Frauen ihren Körper nicht so mögen, wie er ist. Sie trifft auf Frauen, die ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Bodyshaming und Körperwahrnehmung haben. Der Film inspiriert und verändert die Denkweise über uns und unsere Körper. Taryns Botschaft lautet: Liebe deinen Körper wie er ist, er ist der einzige, den Du hast!

Kosten: Freiwillige Spende