Bereits abgelaufen
Referent/innen: Claudia Nindler (ReferentIn / Predavatelj)
Veranstalter: Sodalitas Tainach
Fachbereich: Leben / Življenje

Was denken Eltern über ihre Kinder? Was empfinden sie für ihre Kinder? Wie handeln sie?

Liebe und Eigenständigkeit ermuntert uns, genau hinzuschauen. Das lohnt sich, denn es zahlt sich aus, unsere Kinder respektvoll und in Liebe zu begleiten.

Eine zentrale Frage lautet dabei: „Was brauchen Kinder, wie können wir diese Bedürfnisse erfüllen und können wir sie überhaupt erfüllen?“



Inhalte:

- Die Entwicklungsschritte des Menschen nach Erik Erikson

- Mythen und Wunschvorstellungen eingefahrener Erziehungslehren

- Wie haben sich Zeiträume für Kindheit und Jugend verschoben?

- Die "Generation Maybe"

- Was sagt die Hirnforschung dazu?



Referentin:

Mag.a Claudia Nindler, Lebens- und Sozialberaterin, Pesonal Coach, Gestaltpädagogin, Fremdsprachentrainerin