Freitag 18:00 bis 30. 04. 2019 14:00
Referent/innen: Mag. Alois Neuhold
Veranstalter: Kloster Wernberg
Fachbereich: Malen

Termin: Fr. 26.04.2019 bis Di. 30.04.2019
Beginn: 18:00 Uhr, Anreise ab 14:00 Uhr möglich
Ende: ca. 14:00 Uhr

Die Bibel berichtet von außergewöhnlichen Wundern, die Jesus wirkte: Unmöglich Scheinendes kann möglich werden, Darniederliegendes, Totes, Totgeglaubtes kann auferstehen, Wandlung
ist möglich…
Wir gehen in diesem Kurs malend, horchend, schreibend vier Wundererzählungen Jesu nach. Wir suchen diese Geschichten für heute und fürs eigene Leben lebendig und wirkmächtig werden
zu lassen. Es wird dabei viel Frei-Raum mit Möglichkeiten zur kreativen und persönlichen Umsetzung mit diesen Texten gegeben sein.
Es sind keine Malkenntnisse notwendig. Interesse und Sich-ein-lassen genügen. Reichhaltiges Malmaterial wird zur Verfügung gestellt.

Leitung und Auskunft:
Mag. Alois Neuhold
Künstler und Theologe
Baldau 32, 8412 St.Georgen/Stiefing
Tel. Nr.: 0680/2002 412
alois.neu@gmx.at

Kursbeitrag: € 200,- Materialkosten sind inklusive.
Wir bitten Sie, den Betrag in bar vor Beginn des Kurses zu begleichen.

Unterkunftskosten:
4 Nächte pro Person mit Vollpension und allen Abgaben:
Doppelzimmer je nach Kategorie
€ 241,20 bis € 281,20
Einzelzimmer je nach Kategorie
€ 261,20 bis € 301,20

Anmeldung und Zimmerreservierung:
Bis Mo. 08.04.2019
Kloster Wernberg
Tel. Nr.: 04252/2216
gaeste-bildungshaus@klosterwernberg.at

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!