Selbst-Schutz: Abgrenzung

Geben Sie sich eine Chance, sich zu beschützen und bleiben Sie in Ihrer Mitte

Samstag 09:00 - 17:00
Referent/innen: Margarethe Maria Schweiger
Veranstalter: Kloster Wernberg
Fachbereich: Gesundheit

Termin: Sa. 26.01.2019
Zeit: 09:00 bis 17:00 Uhr

Dieser Workshop kann allen Menschen, die hilfsbedürftige Menschen beruflich oder privat begleiten, helfen oder sie unterstützen. Ideal auch für Pädagogen, Therapeuten, Mobbing- Opfer und alle, die wissen wollen, wie es funktioniert.

Inhalt:

  • Bedeutung von Anwendung vom Selbst-Schutz Abgrenzung
  • wie unschöne Gedanken und Erlebnisse das Leben unbewusst beeinflussen
  • neutralisieren von negativen Verhaltensmustern
  • das ständige Geplapper im Kopf bewusst abstellen
  • wertschätzender und achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen
  • durch praktische Übungen bleibt das erlernte Wissen erhalten
  • erfahre dein wahres Wesen, dein wahres Selbst

Durch die Anwendung

  • bleibst du in deiner Energie und Mitte
  • kommen Leichtigkeit und Freude ins Miteinander
  • steigert sich der Selbstwert im Umgang mit Menschen und Situationen

Bitte beachten:
Vermeiden sie enganliegende Kleidung

Kurskosten:
€ 90,- Seminarunterlagen sind inklusive, zuzüglich Mittagessen

Referentin:
Margarethe Maria Schweiger
Seit 8 Jahren erfolgreiche Trainerin und Referentin, geistiges Heilen nach Daskalos, Allergie-Arbeit, Mental-Trainerin
Tel. Nr.: 0676/5162 325
info@schule-des-heilseins.at
www.schule-des-heilseins.at

Anmeldung:
Bis 14 Tage vor dem Termin
Kloster Wernberg, Tel. Nr.: 04252/2216
gaeste-bildungshaus@klosterwernberg.at

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!