Samstag 09:00 - 18:00
Referent/innen: mag. Hanzi Filipič (ReferentIn / Predavatelj), mag. Špela Filipič (ReferentIn / Predavatelj)
Veranstalter: Sodalitas Tainach
Fachbereich: Gesellschaft / Družba, Leben / Življenje

„Das Geschenk der Liebe kann man nicht geben, es wartet darauf, angenommen zu werden” (R. Tagore). Liebende sehnen sich nach tiefer und dauerhafter Freiheit und Bindung, nach liebender Treue und treuer Liebe. Liebende lieben nicht Wunschbilder des Geliebten, sondern wie er ist. Deshalb besteht echte Liebe oft darin, dass man mit dem anderen auch Geduld hat.



Von vielen möglichen Themen werden vor allem die Fragen der TeilnehmerInnen besprochen.

• Wie kann Ehe auf Dauer gelingen?

• Vor dem Reden ist das Zuhören: die Grundvoraussetzung für ein wertschätzendes Gespräch. Ich möchte wissen, wer Du bist und ich möchte wissen, wer ich für Dich bin.

• Unser gemeinsam gestalteter Alltag – Ernstfall der Liebe

• Die vielen beruflichen Aufgaben und doch der Ehe, Familie den 1. Platz sichern • Gottes erste liebende Sehnsucht ist der Mensch

• Zärtlichkeit und Ehrlichkeit etc.