Weltreligionen: Vielfalt - Reichtum - Fremdheit

Überblick, Geschichte, Problemfelder - Der Hinduismus - Der Buddhismus - Das Judentum - Das Christentum - Der Islam

Freitag 17:00 bis 23. 02. 2019 17:00
Referent/innen: Dipl.-Theol. Mag. Lothar Handrich (ReferentIn / Predavatelj)
Veranstalter: Katoliški dom prosvete Katholisches Bildungshaus (8)
Fachbereich: Glaube / Vera

Im globalen Dorf des 21. Jahrhunderts sind Menschen aller Religionen Nachbarn geworden. Für ein friedliches Miteinander in der Vielfalt der Lebensentwürfe braucht es sachliche Information: Was ist eine Weltreligion und wie wird sie dazu? Wie sind andere religiöse Traditionen (z. B. schamanistische Traditionen) zu sehen? Gibt es auch ein „Unwesen“ von Religion: „Sekten“, schwärmerische Bewegungen, Mischformen? Wie ist das Phänomen des Synkretismus (Vermischung der Religionen) zu beurteilen?



Themen:

Die Weltreligionen: Überblick, Geschichte, Problemfelder - Der Hinduismus - Der Buddhismus - Das Judentum - Das Christentum - Der Islam



Der Spezialkurs kann mit einem Prüfungsgespräch abgeschlossen und auf Wunsch im Theologischen Kurs für das Fach Religionswissenschaft angerechnet werden.



Beitrag:

Euro 90,-- für den Kurs (inklusive Skriptum)

Euro 81,-- für Mitglieder Theol. Kurse (inklusive Skriptum)

Euro 48,-- Vollpension pro Tag

Euro 8,-- Einbettzimmerzuschlag/Tag



Anmeldung:

bis 25. Jänner 2019 an:

01 51552-3703 oder an:

fernkurs@theologischekurse.at



Kurskonzept:

Mag. Erhard Lesacher



Mitveranstalter:

Kath. Bildungshaus/Kat. dom prosvete SODALITAS