Samstag 18:30 - 20:00

Das zweitälteste Bistum Österreichs feiert heuer sein 950-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums findet am 18. Juni 2022 in St. Nikolai ein besonderes Konzert statt.

Zum 950-Jahr-Jubiläum des Bistums Gurk gibt es an unterschiedlichen Orten ein umfangreiches Festprogramm. Da Villach - St. Nikolai ebenfalls eine der Patronatspfarren des Bistums ist, findet am 18. Juni 2022 um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche ein Konzert mit P. Sandesh Manuel OFM statt.

P. Sandesh wurde am 4. Jänner 1980 im südindischen Bengaluru geboren. Schon seit Kindesbeinen an hatte er einen Bezug zu den Franziskanern. Mit 17 Jahren trat er dem Orden bei, unter anderem, weil ihn die Spiritualität des hl. Franziskus von Assisi bis heute begeistert. Nach seinen Studien Theologie, Philosophie und indische Musik empfing er im Jahr 2009 die Priesterweihe und war bis zu seiner Ankunft in Österreich in seiner Heimatstadt in der Pfarre tätig.

Seit einigen Jahren macht der heute im Franziskanerkloster Wien lebende Bruder und der "viel Kaffee trinke und daher so braun sei", als Youtuber und rappender Franziskaner mit seiner Musik über die Grenzen Österreichs hinaus Schlagzeilen. Dabei geht es ihm vor allem um eines: Das Evangelium zu den Menschen bringen und diejenigen, die mit Glauben und Kirche nichts zu tun haben, Ansprechpartner zu sein.

Zu Kärnten hat P. Sandesh einen besonderen Bezug. Dies zeigte sich u.a. in dem im Jahr 2020 erschienenen Musikvideo "Der Herrgott hat glocht" wieder.

Eine Anmeldung für das Konzert am 18. Juni 2022 um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Villach - St. Nikolai ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen zum Festprogramm des Bistums Gurk gibt es im Festkalender der Diözese nachzulesen.