© Foto:gemeinde_kulturring strassburg/hannes tillian archiv
© Foto:gemeinde_kulturring strassburg/hannes tillian archiv

Uraufführung „In nomine crucis – im Namen des Kreuzes“

des Schauspiels „Hemmas Erbe“ zum 950-Jahr-Jubiläum Bistum Gurk auf Schloss Straßburg

Freitag 19:30 - 22:00
Veranstalter: Kulturring Straßburg

In teils fiktiven, teils authentischen Geschichten sehen wir in diesem Schauspiel Unbekanntes, Spannendes und tief Berührendes über das Erbe der Hl. Hemma, deren Leben und tiefer Glaube die Menschen seit fast 1000 Jahren bis heute bewegt.
(Eintritt VVK € 20,00, Abendkasse € 22,00)

Kontakt: Rolanda Honsig-Erlenburg (0676 697 85 17)

Anmeldung: nicht erforderlich