© Foto:Chor 1863
© Foto:Chor 1863
Sonntag 18:00 - 19:00

Bildunterschrift (Bildrechte sind zwingend anzugeben!)
Chor 1863



Die Literatur des Chores 1863 St. Veit/Glan erstreckt sich bei diesem Konzert über
einen weiten Bogen, ausgehend von alter volkstümlicher Musik über Romantik und
Klassik bis hin zur Moderne. Dabei finden sich sowohl Werke der christlichen als
auch russisch byzantinischen Ostkirche wieder.
Das einfache Leben der Gottesmutter Maria, ihre Verehrung und Anbetung stehen
dabei im Mittelpunkt. Durch das Konzert führen zwei Sprecher, Herbert Murero und
Ilse Fraiss, welche auch für die Textkonzeption verantwortlich
ist.
Am Klavier wird der Chor von Herrn Walter Brunner begleitet. Gesamtkonzept und -
leitung liegen bei Helga Wildhaber.
Gemeinsam möchten wir dem Leben der Jungfrau Maria als Jüdin und Christin
nachspüren und zeigen, dass viele Themen die sie bewegten auch in unserer Zeit
von Bedeutung sind.
 Sonntag, 29.05.2022 um 18 Uhr in der Klosterkirche in St. Veit/Glan
VVK: 10€ AK: 12€
Kinder und Jugendliche frei
Karten sind bei den Chormitgliedern, der RBB St. Veit/Glan sowie unter 0676
9268484 und chor@chor1863.at erhältlich.