© Foto: Julia Skriner
© Foto: Julia Skriner
Bereits abgelaufen
Veranstalter: Referat für Schöpfungsverantwortung
Fachbereich: Umwelt

Woche der Artenvielfalt

Studi.Brunch mit Kurzimpulsen zum Thema Biodiversität mit Nina Vasold /Referat für Schöpfungsverantwortung der Diözese Gurk) und Bischofsvikar Hans-Peter Premur.

Wir laden euch herzlich zum Studi.Brunch ein, der ganz im Zeichen der Biodiversität steht.

Biodiversität beschreibt den Artenreichtum des Lebens! Dazu zählen alle Lebewesen, Arten und Landschaften auf unserem Planeten. Die Erhaltung dieser Artenvielfalt sowie eine nachhaltige Nutzung der Natur sind  für die Ernährung, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschheit von großer Bedeutung.

Neben einen Kurzimpuls zum Thema Biodiversität erwarten euch wieder selbstgemachte Aufstriche, Gebäck und Kaffee sowie Tee vom Weltladen. Unsere Produkte sind vegetarisch/vegan, saisonal und in Bio-Qualität.

On May 18, we cordially invite you to the Studi.Brunch, which is dedicated to the topic of biodiversity.

Biodiversity describes the richness of life! This includes all living creatures, species and landscapes on our planet. The preservation of this biodiversity as well as a sustainable use of nature are essential for the nutrition, health and well-being of humanity.

After a brief impulse on the topic of biodiversity, you can once again expect homemade spreads, pastries and coffee as well as tea from the Weltladen. Our products are vegetarian/vegan, seasonal and organic.

Veranstalter: Referat für Schöpfungsverantwortung und Katholische HochschulGemeinde

Mitwirkende: BIO AUSTRIA Kärnten, Referat für Schöpfungsverantwortung  - Diözese Gurk, Junge Kirche Kärnten, Land Kärnten Abteilung 8 - Umwelt, Energie und Naturschutz, ARGE Biodiversität Maria Saal, ARGE Naturschutz, Verein ZUGänglicheKUNST, Katholisches Bildungswerk Kärnten, Klimabündnis Kärnten, ecocontact- Das Ingenieur-Büro für Biologie, Weltacker / Njiva zemljanov, Gšeft KG, Evangelische Akademie Kärnten, Pfarre Krumpendorf, Pfarre St. Theresia, Pfarre St. Hemma, Klimabündnis Kärnten, Artenvielfalt Köttmannsdorf, Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See, Lokale Aktionsgruppe Region Villach-Umland, Katholische HochschulGemeinde, LenaPlant, Die Umweltberatung Kärnten, Natur im Garten, Kärntner Bildungswerk, Plattform Erwachsenenbildung Kärnten/ Koroška, Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt, ÖH Unigarten, e5-Landesprogramm Kärnten, Das Regenbogenland Villach, GeLaWi Zwiebelzopf, Gartenhof Waiern, Transition Town Friesach im Wandel, MyAcker GmbH, „Weltgarten“ Verein Klosterschatz, Verein Natour ErLeben