© Foto:
© Foto:
Bereits abgelaufen

Dos Más Uno ist eines der interessantesten Ensembles der argentinischen Musikszene und eine der meistgehörten Projekte der neuen lateinamerikanischen Musik. Das Trio besteht aus Marcella Dellamea (Gitarre und Gesang), Hugo Dellamea (Gitarre, Bass und Gesang) sowie Ariel Sanchéz (Percussion) und bringt populäre südamerikanische Klassiker, Musik zeitgenössischer Komponisten sowie eigene Kompositionen zum Klingen. Das Trio tritt wöchentlich in "La Peña de Morfi", der meistgesehenen Musiksendung im argentinischen Fernsehen, auf. Bei ihren letzten beiden Europatourneen gaben sie insgesamt 30 Konzerte. Wer sich schon im Vorfeld von dem Trio verzaubern lassen möchte – man findet auf Youtube zahlreiche Beispiele ihrer Kunst.